© 2018 by achimedes

About.

Nachdem ich fast 25 Jahre ein Rock´n Roll Leben mit Ten Beers Faster und sehr viel Alkohol führte, beschloss ich eines Tages doch noch erwachsen zu werden. Erwachsen zu werden heisst auch keine Anerkennung mehr zu brauchen. Ich wollte mein Leben und meine gewonnenen Erkentnisse für mich verarbeiten. Nur für mich. Ich nahm meine Gitarre, hörte mit dem Alkohol auf  und begann alles auf musikalischem Wege aufzuarbeiten.

Doch schnell merkte ich, das man mit 3 Griffen auf der Gitarre nicht weit kommt und ich überlegte mir, noch einen vierten Griff zu erlernen. Also nahm ich bei unserem ehemaligen Proberaumvermieter & Studiobesitzer Unterricht. Gesagt getan. Am Ende des Gitarrenkurses kam ich mit Peter Apel ins Gespräch. Ich erzählte Ihm von meinen “Projekt” und er wollte es mal hören. Merkwürdiger Weise gefiel es Ihm. Er bot mir an, er würde mir helfen zu arrangieren und zu komponieren und würde für mich die Gitarre spielen. Sehr gut. Dann konnte ich mich mehr auf den Gesang konzentrieren.

Bis dahin sollte es auch immer noch wie ein Tagebuch nur für mich sein. Ich spielte Peter also alles vor. Peter konnte mit nur 3 Griffen von mir, meine Gedanken und Melodien aus meine Kopf heraus nehmen und genauso spielen wie ich es mir vorgestellt hatte. Als wir die ersten 12 Stücke fertig hatten, sagte er, wenn wir es mastern lassen würden, würde es sich noch viel besser anhören. Ich sagte na gut. Aber mehr als 3 Personen sollten dann auch von dem Projekt nicht erfahren. Es sollte ja nur in meinem Herzen und Wohnzimmer bleiben.

Irgendwie hörten dann aber doch mehr Leute davon, denen es auch noch gefiel. Und dann setzte eine Eigendynamik des Projektes ein, die ich nicht mehr stoppen konnte. Dem Masterer Achim Gätjen, gefiel es auch noch. Er brachte mich bei dem Musiklabel Fuego unter. Was jetzt noch passieren wird,  werden wir sehen ...

Vita: Theater AG, Straßenmusik, Schauspielschule, Gesangs & Stimmausbildung, Chor Klassisch, Chor Gospel, Band Ten Beers Faster, Barmusik mit Klavier, Künstler, Erfinder